0

REEBOK CLASSIC VENTILATOR SUPREME OG PACK

Im „Year of the Ventilator“ bringt uns nicht nur Reebok Classic den Reebok Ventilator OG in unzähligen Colorways und Kollaborationen zurück, sondern auch seinen Nachfolger von 1991, den Ventilator Supreme. Der 90er Runner ist in den Original-Farbstellungen Weiß-Blau und Weiß-Rot erhältlich. 

Da ich schon ziemlich viel in Rot habe, ist es dies mal nicht der Weiß-Rote geworden sondern der Weiß-Blaue. Wie schon erwähnt, der Reebok Ventilator Supreme erblickte im Jahr 1991 das Licht der Welt und galt schnell als unumstrittenes Königs-Release der Ventilator-Linie. Dabei war, abgesehen bis auf ein paar Linien, gar nicht so viel anders als bei seinem Vorgänger – lediglich der Schaft wies im Bereich vom Mittelfuß zur Ferse deutlich mehr Stabilität auf, was perfekt mit dem in alle Richtungen verbreitertes Arch System harmonierte.

reebok-classic-ventilator-supreme-og-white-blue_18

Übermäßiges Schwitzen war gestern, mit dem Ventilator Supreme lässt Reebok mehr Luft an die Füße als man es von gewöhnlichen Laufschuhen gewöhnt ist. Die Konstruktion dieses Runners kombiniert Flexibilität mit einer exzellenten Passform, während das „Open Mesh“ die Luftzirkulation fördert. Reebok’s sichtbar vergrößertes „Arch System“ ist ein weiteres typisches Merkmal des Ventilators, diese Technologie unterstützt das Abrollen des Fußes auf ganz natürliche Art und sorgt dadurch für eine Entlastung des Mittelfußes. Das Obermaterial besteht aus einem Mesh-/Nylon-Gewebe und Overlays aus synthetischem Material-ventilierende mit Open Mesh-Panels an den Seiten für ideale Luftzirkulation.

Der Ventilator Supreme OG sollte in keinem Schuhregel fehlen, checkt einfach mal bei Afew, 43einhalb und asphaltgold ab ob eure Größe noch vorhanden ist.

who?du!nelson

Kommentar verfassen